Community first | People Power #4


Hi, mein Name ist Sarah und das ist People Power. Heute reden wir über den wichtigsten Teil des Internet of People: Die Community. Die Menschen, die das Netzwerk benutzen. Das IOP hat seine eigene Kryptowährung: Das IOP-Token. Einige Leute denken, dass die Währung den wichtigsten Teil eines Kryptoprojekts darstellt. Man kann sein Geld darin investieren und große Gewinne erwarten, wenn der Kurs steigt. Mit einer Kryptowährung kann man ein Initial Coin Offering durchführen, ein ICO. Dadurch erhält man Geld für den Aufbau eines Projekts. Das investierte Geld kann für Entwicklung, Marketing und Forschung verwendet werden. Diese Funktion ist sehr nützlich. Allerdings gibt es mit dieser Art von Geldbeschaffung ein Problem. Einige Leute nutzen ICOs nur dafür, um Geld zu machen. Sie interessieren sich nicht für die Community, die ihre Produkte nutzen soll. Für sie zählt nur das Coin. Es existiert nur dazu, den Gründern Geld zu machen. Aber der Wert einer Kryptowährung kommt nicht nur von den Gründern, Investoren und Entwicklern. Den größten Wert bringen Menschen, die die Währung alltäglich nutzen. Daher ist es ausschlaggebend, auf die Community zu hören, für sie zu entwickeln und sie teilnehmen zu lassen. Das Hauptziel des Internet of People, ist es, der Community zu dienen und alle Probleme zu lösen, die für Nutzer anfallen. Wir wollen sicher miteinander interagieren. Wir wollen Dinge teilen, ohne zensiert zu werden. Wir wollen Dinge zu unseren eigenen Bedingungen kaufen und verkaufen, mit der Währung unserer Wahl. Beim Internet of People investieren wir viel Zeit und Energie darin, unserer Community zuzuhören und mit ihr zu reden. So verbrachte ich den Großteil meines Arbeitstages, als ich eine der ersten Community Managerinnen war. Und auch du kannst ein Teil der Community werden. Es ist ganz einfach: In über 70 Städten in der ganzen Welt, verfügen wir über sog. “Chapters”. Diese tragen Ideen bei und erzählen ihren Freunden vom Internet of People. Die Chapter-Mitglieder entscheiden, in welche Richtung die Entwicklung gehen soll. Sie sind auch die ersten, die neue Anwendungen testen. Dafür erhalten sie sogar Belohnungen, denn nur Chapters können IOP-Coins minen. Ein Teil der gemineten Coins wird verwendet, um neue Projekte zu finanzieren. Jeder kann der Community ein Projekt vorschlagen. Wenn genug Leute für dein Projekt stimmen, erhälst du Geld dafür. Das Internet of People steht allen Arten von Coins offen. In naher Zukunft werden andere Kryptoprojekte mit ihren eigenen Coins für Services aus dem Internet of People bezahlen können. Wie du siehst, steht die Community bei IOP an erster Stelle. Und die Community ist sehr offen und aufgeschlossen. Wenn dieses Video dir gefallen hat, abonniere unseren Kanal und gib uns einen Daumen nach oben. Und bevor du gehst, sag uns in den Kommentaren, welche Kryptowährungen du am liebsten benutzt. Danke fürs Zuschauen! Wir sehen uns in der Zukunft.

Author: Kennedi Daugherty

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *